Send Your CALL or Congress to fasticongressuum@gmail.com

Griechische biologische Literatur in der Kaiserzeit: Formen, Funktionen und Probleme - 07-08-09/12/2017, Marburg (Germany)

18.11.2017

 

Aristoteles und seine Schüler gelten bekanntlich als Gründer der antiken Biologie. Doch bereits in hellenistischer Zeit nahm das Interesse an empirischer Forschung aristotelico more und an theoretischem biologischem Wissen ab. Diese Tendenz setzte sich in der Kaiserzeit fort, wobei biologische Fachkenntnisse, die auf den Forschungen des Peripatos basierten und mittels im Hellenismus redigierter Auszugssammlungen weitergereicht wurden, in andere literarische Gattungen mit unterschiedlichen Zielsetzungen aufgenommen wurden. Ins Zentrum der Bestrebungen der Autoren rückten oft die Interessen des anvisierten Publikums, so dass Aspekte wie Unterhaltung, Sammlung außergewöhnlicher Phänomene, Allgemeinbildung und philosophische Erbauung die Umfunktionierung des Wissens leiteten. Insofern lässt sich die Bezeichnung ‚biologische Literatur‘ auf eine Vielfalt von Textsorten der Kaiserzeit anwenden, die vom philosophischen Dialog über die Buntschriftstellerei bis hin zum Lehrgedicht und zur christlichen Paränese reichen. Auch im medizinischen Bereich (z.B. bei Galen und in pharmakologischen Traktaten) wurde biologisches Fachwissen intensiv rezipiert.

Die vom Seminar für Klassische Philologie der Universität Marburg (Dr. Diego De Brasi) in Kooperation mit der Universität La Sapienza in Rom (Prof. Dr. Francesco Fronterotta) organisierte interdisziplinäre Tagung will in erster Linie auf die Verquickung von literarischen Formen und philosophischen Positionen in dieser Literatur fokussieren und eine Analyse der Formen und Funktionen biologischer Literatur bzw. biologischen Wissens in der Kaiserzeit bieten.

 

FECHA/DATE/DATA: 07-08-09/12/2017

 

LUGAR/LOCATION/LUOGO: Alter Senatssaal und Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas, Raum 001 (Marburg, Germany)


ORGANIZADOR/ORGANIZER/ORGANIZZATORE: Seminar für Klassische Philologie; Dr. Diego De Brasi


INFO: web - debrasi@staff.uni-marburg.de


INSCRIPCIÓN/REGISTRATION/REGISTRAZIONE: gratis / free / gratuito

 

debrasi@staff.uni-marburg.de

 

PROGRAMA/PROGRAM/PROGRAMMA:  

 

Programa online / program online / programma online

 

 

Please reload

categorías / tags / categorie

Please reload

Fasti Congressuum is licensed under a Creative Commons Reconocimiento-NoComercial-CompartirIgual 4.0 Internacional License
© 2014 by Fasti Congressuum. Proudly created by M. Cristina de la Escosura